Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.03.2016

13:39 Uhr

Nach Startschwierigkeiten

Lufthansa gibt bei Eurowings weniger Schub

VonJens Koenen

PremiumEurowings soll unter die Top 3 der europäischen Billig-Airlines. Auch der völlig verpatzte Start des Langstreckenverkehrs ändert daran nichts. Die Airline hat daraus gelernt. Spuren hat das Debakel dennoch hinterlassen.

Die Billigtochter der Lufthansa hat gerade zwei nagelneue A320 übergeben bekommen. dpa

Eurowings-Flugzeug

Die Billigtochter der Lufthansa hat gerade zwei nagelneue A320 übergeben bekommen.

HamburgEs sind Worte, die Mut machen sollen. „Ich kann Ihnen sagen, wir schaffen das. Wir sind auf einem guten Weg“, sagt Karl Ulrich Garnadt. Soeben hat der Lufthansa-Vorstand bei Airbus in Hamburg Finkenwerder zwei nagelneue A320 übergeben bekommen. Es sind die Nummern drei und vier von 23 bestellten Flugzeugen für Eurowings, die neue Billigplattform von Lufthansa. „Die 23 Flugzeuge sind hoffentlich nur der erste Schritt“, sagt Garnadt.

Eurowings soll unter die Top 3 der europäischen Billig-Airlines. Auch der völlig verpatzte Start des Langstreckenverkehrs ändert daran nichts. Mit über 60 Stunden Verspätung waren Passagiere im Januar von Kuba...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×