Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.05.2017

17:24 Uhr

Neue Keolis-Chefin Magali Euverte

Traumziel Führerstand

VonDieter Fockenbrock

PremiumAutos sind einfach nicht ihr Ding, Züge umso mehr: Magali Euverte wird Chefin der deutschen SNCF-Tochter Keolis, die hierzulande vor allem mit der „Eurobahn“ unterwegs ist. Die Ingenieurin stürzt sich in ein Abenteuer.

Betreiber Keolis hat drei neue Netze in Nordrhein-Westfalen gewonnen. Imago

Eurobahn in Münster

Betreiber Keolis hat drei neue Netze in Nordrhein-Westfalen gewonnen.

Eisenbahn ist Männersache – bislang. Ob im Modellbahn-Maßstab 1:87 oder im Original, nur wenige Frauen schaffen es in Spitzenpositionen von Bahngesellschaften. Keolis Deutschland, ein Wettbewerber des Staatskonzerns Deutsche Bahn, beweist, dass es auch anders geht. Am 2. Juni wird Magali Euverte Vorsitzende der Geschäftsführung bei der Tochtergesellschaft der französischen Staatsbahn SNCF. Mitsamt Mann und drei Kindern ist Euverte für diesen Job nach Düsseldorf umgezogen.

Die 38-jährige Französin ist künftig Chefin von 400 Eisenbahnern, die vor allem für die Keolis-Marke „Eurobahn“ in Nordrhein-Westfalen unterwegs sind. Und Euverte lässt keine Zweifel daran, dass sie nicht nur gern im Führerstand eines ihrer...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×