Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.03.2017

16:25 Uhr

Neuer Rewe-Chef Lionel Souque

Unter Händlern

VonFlorian Kolf

PremiumDie Latte liegt hoch für den künftigen Rewe-Chef Lionel Souque: Der Wettbewerb wird in diesem Jahr eher noch härter. In diesem Umfeld muss er weiter Rekordergebnisse liefern und zugleich eine Antwort auf Amazon finden.

Für einen Aprilscherz ließ sich der Rewe-Chef mit Ferrari und Einkaufstüte ablichten. Pressefoto

Lionel Souque

Für einen Aprilscherz ließ sich der Rewe-Chef mit Ferrari und Einkaufstüte ablichten.

KölnEin letztes Mal kann Lionel Souque noch seinem Chef Alain Caparros die Bühne überlassen. Während der stolz die Rekordergebnisse des abgelaufenen Jahres referiert, lächelt Souque still in sich hinein, große Worte sind eh nicht sein Ding. Dabei weiß er genau, dass die Latte hoch liegt für ihn, wenn er im Juli die Führung von Deutschlands zweitgrößter Supermarktkette übernimmt. Nicht nur weil Caparros sagt: „Das Unternehmen ist in sehr, sehr guten Händen. Meine Nachfolger sind noch besser als ich selbst.“

Denn der Wettbewerb wird in diesem Jahr eher noch härter. Im April soll Amazon Fresh in Deutschland an den Start...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×