Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.06.2017

18:11 Uhr

Outlet-Kette Saks Off 5th

Luxus zum Tiefpreis – nun auch in Deutschland

VonFlorian Kolf, Georg Weishaupt

PremiumDesigner-Sonnenbrillen, Handtaschen von Fendi, Kleider von Versace: Der Kaufhof-Eigentümer HBC greift mit seiner Outlet-Kette Saks Off 5th in Deutschland an. Die Modebranche um P&C und Breuninger ist alarmiert.

HBC plant rund 200 Läden in Europa zu eröffnen. Frank Beer für Handelsblatt

Filiale von Saks Off 5th

HBC plant rund 200 Läden in Europa zu eröffnen.

DüsseldorfFast 7.000 Paar Schuhe von Marken wie Valentino oder Dolce & Gabbana, mehr als 2.000 Designer-Sonnenbrillen, Handtaschen von Fendi, Kleidchen von Versace, Luxusuhren von Ebel – es ist ein Supermarkt der Eitelkeiten, wie er im leicht versnobten Düsseldorf nicht überrascht. Doch eines irritiert: Schon zur Eröffnung des neuen Saks Off 5th im Carsch-Haus an der Heinrich-Heine-Allee an diesem Donnerstag locken an den Regalen Schilder, die Rabatte von bis zu 60 Prozent versprechen.

Die Kaufhof-Mutter Hudson‘s Bay Company (HBC) stellt zum Start ihrer neuen Outlet-Kette die deutsche Handelswelt auf den Kopf: Es gibt nur Luxuswaren, aber die zum Discountpreis....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×