Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.02.2017

16:09 Uhr

Primark-Manager John Bason

„Wir setzen uns für Lohnerhöhungen ein“

VonGeorg Weishaupt

PremiumDer Finanzchef des Primark-Eigentümers ABF John Bason verteidigt im Interview die niedrigen Preise des Textil-Discounters und erklärt, wie er seine hohen Gewinnmargen erreicht.

„Wir werfen nichts weg.“ PR

John Bason

„Wir werfen nichts weg.“

Herr Bason, Sie bieten die Textilien bei Primark extrem billig an. Kaufen Sie zu Dumpingpreisen in Asien ein?
Nein, ganz und gar nicht. Wir kaufen die meiste Ware bei unseren Lieferanten zu ähnlichen Preisen wie andere Modefirmen.

Wie schaffen Sie es dann, die Kleider günstiger anzubieten?
Wir haben eine sehr effiziente Lieferkette: Alle Teile werden fertig in den Produktionsländern etikettiert und verpackt. Dann werden sie nach Rotterdam verschifft, zu unserem Lager nach Mönchengladbach gefahren und von dort aus direkt auf die Kleiderstangen in unsere deutschen Läden befördert.

Was ist, wenn Sie mal danebengreifen und sich ein T-Shirt schlecht verkauft?
Dann...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×