Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.08.2015

16:53 Uhr

Projekt „Store Factory“

Adidas will Schuhe direkt im Geschäft produzieren

VonJoachim Hofer

PremiumAdidas bringt die Fabrik in die Läden: Europas größter Sportkonzern will bald in seinen Geschäften Schuhe produzieren. Diese sollen individuell geformt und gestaltet werden können. Und dabei soll es nicht bleiben.

Schwarz und weiß – Adidas will den Kunden mehr bieten und bald individuelle Schuhe direkt in den Filialen herstellen. dpa

Adidas-Schuhe

Schwarz und weiß – Adidas will den Kunden mehr bieten und bald individuelle Schuhe direkt in den Filialen herstellen.

HerzogenaurachMit Ware aus dem Regal brauchen sich die Fans von Adidas bald nicht mehr zufriedenzugeben. Der Sportkonzern will in zwei Jahren damit anfangen, in seinen Geschäften nach den Wünschen der Konsumenten zu produzieren. „Die Kunden bekommen Schuhe, die genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind und perfekt zu ihren Füßen und ihrem Bewegungsablauf passen“, sagte Adidas-Vorstand Glenn Bennett dem Handelsblatt.
„Store Factory“, also Ladenfabrik, nennt Adidas das Projekt. Mit dem Vorhaben will Europas größter Turnschuh-Hersteller eine neue Ära in der Sportbranche beginnen.

Mit viel High Tech sollen die Käufer im Geschäft vermessen werden, damit sie ein paar Minuten später...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×