Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.09.2015

09:26 Uhr

Radikalreform der Airline

Wie Carsten Spohr die Lufthansa umkrempelt

VonJens Koenen

PremiumAus fünf Bereichen werden drei: Vorstandschef Spohr überzeugt den Aufsichtsrat vom Komplett-Umbau der Airline. Die Billig-Plattform Eurowings soll rasch ausgebaut werden. 15 Prozent der Führungspositionen gehen verloren.

Der Vorstandsvorsitzende der Lufthansa muss Europas größte Airline profitabler machen. dpa

Carsten Spohr

Der Vorstandsvorsitzende der Lufthansa muss Europas größte Airline profitabler machen.

FrankfurtAus fünf mach drei: Die Lufthansa gibt sich eine neue Struktur. Bislang hatte Europas größte Fluggesellschaft eine Handvoll Divisionen, nun will sie im Wettbewerb mit nur noch drei Säulen bestehen. Dazu gehören die Premiumverkehre, abgewickelt über die großen Drehkreuze wie Frankfurt und München, sowie die Billigplattform Eurowings und schließlich das Servicegeschäft. Hier sind die Catering-Tochter LSG SkyChefs, die Wartungsspezialisten von Lufthansa Technik, aber auch die Frachttochter Lufthansa Cargo vereint.

„Wir richten uns mit der neuen Struktur noch stärker an den Bedürfnissen des Kunden aus. Zuletzt war Lufthansa aus Kundensicht zu komplex geworden“, erklärte Lufthansa-Chef Carsten Spohr. Zuvor hatte am...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×