Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.10.2017

17:06 Uhr

Samsonite attackiert Rimowa

Der Koffer-Kampf

VonFlorian Kolf

PremiumMit der Übernahme der Luxusmarke Tumi und einem neuen Werk in Europa geht Samsonite in die Offensive. In Deutschland startet der Weltmarktführer einen Angriff auf die Top-Marke Rimowa. Doch das wird nicht einfach.

Der Weltmarktführer hat große Pläne für den deutschen Markt. afp/Getty Images

Samsonite-Shop

Der Weltmarktführer hat große Pläne für den deutschen Markt.

SzekszárdNur einen Millimeter dünn ist die Platte aus gewebtem Polypropylen, dem sogenannten Curv, die das Förderband in die Presse schiebt. Bei 350 Grad Celsius wird sie in Form gepresst. Wenn sie der Arbeiter im Samsonite-Werk im ungarischen Szekszárd aus der Maschine holt und von Hand den Rand sauber abschneidet, wird schon deutlich, was aus dem Rohstoff einmal wird: ein Schalenkoffer.

Das Material hat Samsonite gemeinsam mit dem deutschen Zulieferer Propex entwickelt und patentieren lassen. Trotz seines geringen Gewichts ist es extrem belastbar. Außerdem wird es bei Kälte nicht spröde. Deswegen wird Curv auch bei der Produktion von Skistiefeln eingesetzt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×