Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.09.2016

06:07 Uhr

Schmutzige Geschäfte mit Palmöl

Dunkle Flecken in der Lieferkette

VonMathias Peer

PremiumEin Report von Umweltorganisationen zeigt: Palmöl von illegal brandgerodeten Plantagen im Regenwald ist trotz etlicher Richtlinien der Branche nach Deutschland gelangt. Gekauft wurde es von zwei wichtigen Händlern.

Das Öl wird aus dem Fruchtfleisch gewonnen und ist eine Grundzutat der Konsumgüterindustrie. dpa

Palmölfrüchte

Das Öl wird aus dem Fruchtfleisch gewonnen und ist eine Grundzutat der Konsumgüterindustrie.

BangkokUm das Ausmaß der Zerstörung zu sehen, schickt der Umweltaktivist Bustar Maitar eine Drohne in die Luft. Das mit einer Kamera ausgerüstete Gerät gleitet zwischen den Bäumen des tropischen Urwalds in der indonesischen Provinz Papua senkrecht nach oben. Hinter den Wipfeln offenbart sich ein kahles, abgeholztes Feld, das bis an den Horizont reicht. Wo früher der Dschungel wucherte, fahren jetzt Bagger eine Lehmstraße entlang. „Papua ist einer der letzten Orte mit einem nahezu unangetasteten Regenwald“, sagt Maitar nach der Rückkehr von der Erkundungsreise. „Nun droht auch dieses Paradies verloren zu gehen.“

Der Ort, der seltene Tierarten wie Baumkängurus beheimatet,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×