Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.12.2015

17:33 Uhr

Schwedischer Investor Kinnevik

Geheimniskrämer aus Schweden

VonHelmut Steuer

PremiumHauptaktionärin Cristina Stenbeck hat die zu den einflussreichsten Schwedens zählende Investmentgesellschaft auf E-Commerce getrimmt – und setzt große Hoffnung in Zalando und Rocket Internet.

Überzeugt vom E-Commerce. Imago

Hauptaktionärin Cristina Stenbeck

Überzeugt vom E-Commerce.

StockholmSchon die Adresse hat es in sich: Skeppsbron 18. Die Straße liegt nur einen Steinwurf entfernt vom königlichen Schloss und von Stockholms pittoresker Altstadt, der Gamla Stan. Wer hier, in einer der teuersten Gegenden der schwedischen Metropole, seinen Firmensitz hat, gehört zu den ganz Großen der Wirtschaft. Und tatsächlich: In einem neubarocken Bau residiert seit ihren Anfängen Kinnevik, eine der einflussreichsten schwedischen Investmentgesellschaften.

Durch das dicke Mauerwerk dringt nur wenig nach außen. Das ist auch so gewollt. Interviews mit Cristina Stenbeck, der Hauptaktionärin, gibt es so gut wie nie. Die 38-jährige dreifache Mutter hat schon früh im Leben...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×