Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.12.2015

16:01 Uhr

Star-Wars-Geschäft brummt

Galaktischer Reibach

VonFlorian Kolf, Joachim Hofer

PremiumDer neue Star-Wars-Film kommt in die Kinos. In den Läden läuft das Geschäft längst. Die Supermarktkette Rewe lockt Fans mit Sammelkarten. Finanziell lohnt sich die Sache wohl aber nur für einen: Disney.

Vom Skateboard bis zum Pfefferstreuer gibt es fast alles zu kaufen. AFP

Star-Wars-Spielzeug

Vom Skateboard bis zum Pfefferstreuer gibt es fast alles zu kaufen.

München, DüsseldorfEinkaufen mit Mama und Papa? Für Kinder normalerweise der Horror. In diesen Tagen ist das anders, da drängt der Nachwuchs geradezu in die Supermärkte – aber nur in die von Rewe. Dort hüten die Damen und Herren an der Kasse einen Schatz: die Sammelkarten von Star Wars.

Doch auch im Rest der Geschäfte hierzulande müssen die Kunden in diesen Tagen nicht lange nach den Sternenkriegern suchen. Vom Turnschuh-Hersteller Adidas bis zum Puzzleproduzenten Ravensburger vermarkten Dutzende Firmen das „Erwachen der Macht“, die neuste Episode der Filmserie.

Sammelkarten von REWE zum neuen Star Wars Film Das Erwachen der Macht Pressebild

Star-Wars-Sammelkarte von Rewe

Der Schatz an der Supermarktkasse.

Dass die Kids Rewe bevorzugen, hat einen einfachen Grund: Die Sammelkarten bekommen sie...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×