Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.06.2015

08:20 Uhr

Taxifahren

Was Fahrgäste wissen müssen

VonChristoph Schlautmann

PremiumEinige Mythen über die Branche halten sich hartnäckig – etwa, dass Großraumtaxis teurer sind als gewöhnliche Limousinen.

Man muss nicht immer das erste Taxi in der Schlange nehmen. dpa

Taxi-Mythen

Man muss nicht immer das erste Taxi in der Schlange nehmen.

DüsseldorfTaxis gelten in Deutschland rechtlich als öffentlicher Nahverkehr, die Nutzung ist gesetzlich geregelt, Tarife werden von den Kommunen genehmigt. Sechs Bedingungen, auf die sich Fahrgäste deshalb einstellen müssen.

Werden Taxis immer teurer?
Der seit Januar geltende Mindestlohn von 8,50 Euro in Deutschland hat die Taxifahrten im Durchschnitt um ein Fünftel verteuert. Das hat zumindest der Taxi- und Mietwagenverband BZP errechnet. Da die Kommunen ihre Tarife selbst festlegen dürfen, ist die Spannweite bei den Tariferhöhungen enorm. In Erfurt wurden Fahrten jetzt um gut 40 Prozent teurer, in Hamburg nur um acht Prozent.

Fahrdienste: Freiheitssymbol Taxi

Fahrdienste

Premium Freiheitssymbol Taxi

Noch ist der deutsche Taximarkt wie eine Zunft organisiert. Doch neue Rivalen aus dem Internet mischen das Geschäft auf. Sogar der Autobauer Daimler will für mehr Wettbewerb und Gewerbefreiheit sorgen.

Muss ich stets das erste Taxi nehmen, das...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×