Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.12.2015

19:00 Uhr

Thermomix – Hype des Jahres

Plötzlich Prinzessin

VonClaudia Panster

PremiumSchön ist er nicht unbedingt, dafür laut und teuer. Und doch wollen ihn alle haben. Vorwerk hat es geschafft, aus einer Küchenmaschine, die schon seit Jahrzehnten auf dem Markt ist, am Ende ein Kultobjekt zu machen.

Marketing durch Mundpropaganda

Thermomix & Co.: Wie sich Direktvertrieb auszahlt

Marketing durch Mundpropaganda: Thermomix & Co.: Wie sich Direktvertrieb auszahlt

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

DüsseldorfWie eine Gruppe ausgehungerter Katzen scharen sich die Damen um die weiß-glänzende Maschine. Sie ist laut, klobig, unhandlich. Trotzdem sind sie alle ganz wild darauf, das Gerät zu begutachten, zu berühren, sogar zu streicheln. Einer von ihnen entfährt der Satz: „Der sieht ja aus wie ein Maxicosi.“ Muttergefühle bei einer Küchenmaschine? Irgendwie ist Vorwerk, dem Wuppertaler Familienunternehmen, ein Haushaltswunder gelungen. Um nichts und niemanden hat es in diesem Jahr einen solchen Hype gegeben wie um den Thermomix.

Seit die neue Generation, der TM 5, vor gut zwölf Monaten auf den Markt kam, meldet das Unternehmen einen Rekord dem anderen....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×