Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.12.2016

11:52 Uhr

Tim und Tom Hörnemann

Sushi vom Rhein

VonKatrin Terpitz

PremiumDie Brüder Tim und Tom Hörnemann sind Europas größte Sushi-Fabrikanten, dabei kommen sie eigentlich aus einer Fleischer-Familie. Nun wollen sie mit Natsu Foods den Markt für Sandwiches, Wraps und Salate aufrollen.

Viele Nachahmer. Rudolf Wichert für Handelsblatt

Tim (l.) und Tom Hörnemann

Viele Nachahmer.

NeussRoher Fisch, gesäuerter Reis und Seetang – Sushi war früher etwas für Exoten. Heute wird Japans Nationalgericht selbst im Fohlenstadion in Mönchengladbach verkauft, neben der Borussia-Bratwurst. Sushi-Produzent Natsu Foods ist Sponsor des Erstligisten. Auf der Bandenwerbung fährt ein Natsu-Auto, aus dessen Kofferraum Sushi und Wraps purzeln. „Sushi ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen, sogar beim Fußball“, sagen Tim und Tom Hörnemann.

Die Brüder sind die größten Sushi-Fabrikanten Europas. Rund 950 Mitarbeiter beschäftigen sie an vier Standorten. 25.000 Filialen von Supermärkten und Discountern beliefert Natsu Foods in 14 europäischen Ländern. Rund 100.000 Boxen Sushi laufen pro Tag vom Band...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×