Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.10.2017

18:15 Uhr

Handelsblatt-Umfrage

Goldene Zeiten für Berater

VonBert Fröndhoff

PremiumDie Topmanager der Beraterszene frohlocken: Wie eine Umfrage des Handelsblatts zeigt, rechnen sie auch im nächsten Jahr mit starkem Wachstum und investieren in ihre Digitalkompetenz.

Nach Daten des Bundesverbands Deutscher Unternehmensberater wird die Branche 2017 um acht Prozent auf mehr als 30 Milliarden Euro zulegen. Getty Images

Geschäft der Berater boomt

Nach Daten des Bundesverbands Deutscher Unternehmensberater wird die Branche 2017 um acht Prozent auf mehr als 30 Milliarden Euro zulegen.

DüsseldorfMartin Plendl blickt genüsslich nach vorn. Vor wenigen Tagen hat die Beratungssparte von Deloitte einen Großauftrag eingefahren: 30 Millionen Euro lässt sich ein Versicherer die Umsetzung seiner Digitalstrategie kosten. Deutschland-Chef Plendl weiß: Allein dieser Megaauftrag wird der Managementberatung von Deloitte einen kräftigen Schub bringen. Um 36 Prozent auf 440 Millionen Euro legte sie bereits im abgelaufenen Geschäftsjahr zu. Jetzt könnten noch einmal mehr als 20 Prozent Wachstum dazukommen.

Wie Plendl frohlocken auch andere Topmanager der Beraterszene. 2017 wird der seit einigen Jahren andauernde Rekordlauf der Berater ungebremst weitergehen, zeigt eine Umfrage des Handelsblatts unter den großen Anbietern. Mit Blick...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×