Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.07.2016

06:45 Uhr

Hoteliers-Familie Badrutt

Lohn der Leichtigkeit

VonOzan Demircan

PremiumDas schillerndste Hotel der Schweiz, das Badrutt’s Palace in St. Moritz, feiert 120. Geburtstag. Die Familienunternehmer dahinter und der Hoteldirektor beweisen, wie auch mit Eigensinn Geschäft gemacht werden kann.

Caspar Badrutt eröffnete im Jahr 1896 das Hotel mit dem auffälligen grünen Turm. Pressefoto

Badrutt’s Palace in St. Moritz

Caspar Badrutt eröffnete im Jahr 1896 das Hotel mit dem auffälligen grünen Turm.

St. MoritzBeim ersten Rundgang durch das Hotel bleibt die neue Mitarbeiterin vor einem Gemälde stehen. Es zeigt einen Mann mit Nickelbrille und Anzug. Das Gesicht ein wenig rundlich, die Züge freundlich. Die Person auf dem Bild lächelt. „Das ist doch Herr Wiedemann, unser Direktor, oder?“ Nicht ganz, korrigiert der Kollege. Es handele sich um Hans Badrutt, den Gründer des Hotels.

Weit gefehlt und doch so nah. Seit 120 Jahren gibt es das „Badrutt’s Palace Hotel“ im schnieken St. Moritz schon. Fast ein Jahrhundert lang wurde es von der Familie Badrutt geführt. Seit mehr als zehn Jahren leitet mit Hans...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×