Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.06.2015

20:00 Uhr

24 Stunden von Le Mans

Porsche gewinnt das Bruder-Duell gegen Audi

VonLukas Bay

PremiumDie zwei Marken des Volkswagen-Konzerns dominieren das legendäre Traditionsrennen von Le Mans – und lassen sich das Spektakel einiges kosten.

Porsche-Fahrer Nico Hülkenberg of Germany überquert als Erster die Ziellinie. Reuters

24 Stunden von Le Mans

Porsche-Fahrer Nico Hülkenberg of Germany überquert als Erster die Ziellinie.

Le MansIrgendwann endet jede Serie: Erstmals seit 1967 war Ex-Firmenpatriarch Ferdinand Piëch nicht nach Le Mans gekommen, um das legendäre 24-Stunden-Rennen persönlich mitzuerleben. Es war nicht die einzige Serie, die am Sonntag riss. Um 15 Uhr überquerte der Porsche 919 Hybrid nach 395 Runden die Ziellinie – mit mehr als einer Runde Vorsprung. Porsche löst damit den Seriensieger Audi ab – nur ein Jahr nach der Rückkehr auf die Langstrecke. In den letzten 15 Jahren hatte Audi 13-mal gesiegt.

Auf den Tag genau 45 Jahre nachdem Porsche das erste Mal den Gesamtsieg von Le Mans einfahren konnte, gewinnt also...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×