Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.06.2015

10:46 Uhr

Airbus gegen SpaceX

Kampf der Giganten im Weltall

VonThomas Hanke, Markus Fasse

PremiumAirbus zieht es ins All. Der europäische Konzern wird künftig zum Mitbetreiber von Satelliten – und attackiert die Silicon-Valley-Firmen SpaceX und Google. Die wirtschaftlichen Risiken nehmen damit jedoch zu.

„Die Industrie soll die wirtschaftliche Verantwortung übernehmen.“ dpa

Trägerrakete „Ariane 6“ in der Computeranimation

„Die Industrie soll die wirtschaftliche Verantwortung übernehmen.“

ParisAuf der Pariser Luftfahrtschau in Le Bourget liefern Boeing und Airbus sich ihr gewohntes Duell. Motto: Wer hat die längste Orderliste? Die spannendste Geschichte der Airbus-Gruppe spielt aber im All, und der Konzern aus Toulouse kommuniziert nur zurückhaltend darüber. Die eigene Raumfahrt-Tochter Airbus Defence and Space ist dabei, ihr Geschäftsmodell grundlegend zu wandeln. Sie will ihre Chancen im Wettbewerb mit den amerikanischen Herausforderern aus dem Silicon Valley wahren – doch auch die Risiken werden erheblich größer.

Der kühne Plan: Airbus wird vom traditionellen Satellitenlieferanten zum Mitbetreiber. So steigt der europäische Konzern in ein Joint Venture mit der amerikanischen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×