Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.10.2015

07:35 Uhr

Airbus-Manager Bernhard Gerwert

„Bei uns gehen die Lichter nicht aus“

VonMarkus Fasse

PremiumTrotz der jüngsten Mängel beim Eurofighter ist Bernhard Gerwert vom Erfolg des Kampfjets überzeugt. Der Chef von Airbus Defence and Space spricht im Interview über den Verkauf von Geschäftsbereichen und den A400M.

Bernhard Gerwert, CEO Airbus Defence and Space.  Thomas Einberger für Handelsblatt

Bernhard Gerwert

Der Airbus-Rüstungschef sieht den Eurofighter noch lange nicht am Ende.

Die Gebäude der Airbus Defence and Space in Ottobrunn bei München sind eine Baustelle, nach mehr als 30 Jahren wird renoviert. Das gilt auch für das Geschäft des größten deutschen Rüstungsherstellers, der sich gerade wieder einmal neu aufstellt.

Herr Gerwert, Airbus verkauft einen Teil seines Verteidigungsgeschäftes in Deutschland. Lässt sich mit Rüstung kein Geld mehr verdienen?
Wir haben vor zwei Jahren unser Geschäft neu aufgestellt, das Verteidigungs- und das Raumfahrtgeschäft zusammengefasst. Das sind 14 Milliarden Euro Umsatz und 40.000 Mitarbeiter. Jetzt trennen wir uns von einem Geschäft mit knapp zwei Milliarden Euro Umsatz, davon etwa die Hälfte im Verteidigungsbereich. Das...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×