Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.02.2016

06:44 Uhr

Angriff auf die S-Klasse

BMW plant neue Luxusmodelle

VonMarkus Fasse

PremiumIn der Oberklasse ist Daimler das Maß der Dinge. BMW-Chef Harald Krüger will den Abstand mit neuen Spitzenmodellen verringern. Die Gewinne im Luxusgeschäft braucht der Hersteller für neue Elektroautos.

Kein Autohersteller hat mehr in die Technik investiert als BMW. Doch der „i3“ ist trotz Entwicklungskosten von drei Milliarden Euro ein Ladenhüter in Deutschland. dpa

Harald Krüger im „i3“

Kein Autohersteller hat mehr in die Technik investiert als BMW. Doch der „i3“ ist trotz Entwicklungskosten von drei Milliarden Euro ein Ladenhüter in Deutschland.

MünchenDer Vorstand von BMW bereitet sich auf zwei große Ereignisse in den nächsten Wochen vor. Am 7. März feiert der Autokonzern seinen 100. Geburtstag. Eine Woche später wird BMW-Chef Harald Krüger neue Rekordzahlen verkünden – bei verkauften Autos und beim Gewinn.

Damit die Erfolgsgeschichte des Münchener Autokonzerns weitergeht, will BMW vor allem neue Luxusmodelle auf den Markt bringen. Wie das Handelsblatt aus Konzernkreisen erfahren hat, prüft BMW eine Ausweitung der Siebener-Reihe. In der internen Diskussion ist unter anderem die Entwicklung eines Siebeners als Coupé nach dem Vorbild des legendären Achter-BMWs aus den achtziger Jahren. Ziel sei ein Auto,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×