Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.10.2016

10:39 Uhr

Bayer/Monsanto

Der Vierkampf um die Saatgut-Krone

VonBert Fröndhoff, Siegfried Hofmann

PremiumUnterlagen von Monsanto belegen: Bayer musste sich im Übernahmekampf um den US-Saatgutriesen gegen drei Konkurrenten durchsetzen – darunter auch den Dax-Konzern BASF. Das Protokoll eines Verhandlungsmarathons.

Bayer setzte sich beim Ringen um Monsanto gegen drei Konkurrenten durch. dpa

Bayer-Chef Baumann, Monsanto-CEO Grant

Bayer setzte sich beim Ringen um Monsanto gegen drei Konkurrenten durch.

LeverkusenDer 30. Juli ist in Leverkusen ein kühler, wechselhafter Sommertag. Es ist Samstag, aber Bayer-Chef Werner Baumann arbeitet, schon seit Monaten kennt er keine Wochenenden. Die Gespräche mit den Monsanto-Managern gehen in die entscheidende Phase. Bayer will die Übernahme des US-Saatgutherstellers unter Dach und Fach bringen. Doch die Amerikaner sträuben sich.

Acht Tage zuvor hatte Monsanto den Bayer-Managern in vertraulichen Gesprächen einige interne Daten präsentiert. Doch das reicht Baumann nicht. An diesem Samstag greift der Bayer-Chef zum Telefon und ruft Monsanto-CEO Hugh Grant an. Die Bayer AG werde die bereits einmal verbesserte Offerte von 125 Dollar pro...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×