Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.12.2015

16:15 Uhr

BDI-Indikator

Deutschland ist innovativ, doch andere sind innovativer

VonBarbara Gillmann

PremiumDer Innovationsstandort Deutschland ist gut, aber nicht Weltspitze, zeigt eine Auswertung des BDI. Speziell die viel gelobten Mittelständler haben Nachholbedarf. Und in noch einem Bereich fällt der Standort zurück.

Mittelständler bringen Innovationen oft schnell an den Markt, geben aber relativ wenig für Forschung aus. dpa

Tunnelbohrer von Herrenknecht

Mittelständler bringen Innovationen oft schnell an den Markt, geben aber relativ wenig für Forschung aus.

Berlin Deutschland ist ziemlich innovativ – aber es reicht nicht für die Weltspitze. „Da ist noch Luft nach oben“, heißt es im neuen Innovationsindikator vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und von Acatech, der nationalen Akademie der Technikwissenschaften, der dem Handelsblatt vorliegt. Die global innovativsten Länder sind weiterhin die Schweiz und Singapur. Immerhin: Die Verfolgergruppe aus Finnland, Belgien und Deutschland holt auf.

„Unser Anspruch muss die Spitze sein“, mahnt BDI-Präsident Ulrich Grillo. Das klappe aber nur, wenn Innovationen nicht nur bei Forschungs- und Bildungspolitikern im Fokus stehen, sondern quer durch die Politik, die Wirtschaft und die Gesellschaft. Zudem werde der...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×