Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.03.2017

10:09 Uhr

Bestseller-Autor Marc Elsberg über Genmanipulation

„Wir dürfen fragwürdige Praktiken nicht mit Technologie verwechseln“

VonIna Karabasz

PremiumBestseller-Autor Marc Elsberg beschreibt in seinem neuen Buch „Helix“, welche ethischen Fragen genetische Manipulation hervorruft. Ein Gespräch über Designerbabys, die Angst vor Neuem und die Zukunft der Menschheit.

Dem Erfolgsautor ist eine breite gesellschaftliche Debatte über Gentechnik wichtig. PR

Marc Elsberg mit seinem aktuellen Buch „Helix“

Dem Erfolgsautor ist eine breite gesellschaftliche Debatte über Gentechnik wichtig.

DüsseldorfSein Buch Blackout über eine Cyberattacke auf das Stromnetz wird von IT-Sicherheitsspezialisten zur Lektüre empfohlen. Nahezu einstimmig sagen sie: Ja, der dort beschriebene Fall von langfristigem Stromausfall und den chaotischen Folgen kann so passieren. Nun ist das dritte Buch von Marc Elsberg erschienen: Helix. Es geht um die Manipulation menschlicher DNA mit Hilfe der neuen technischen Methode Crispr/Cas 9. Diese Technologie gibt es wirklich und wird bereits an vielen Stellen eingesetzt – neben der Landwirtschaft auch in der Humanforschung. Ist Helix wie Blackout? Werden die von Elsberg beschriebenen „modernen Menschen“, die genetisch überlegen sind, bald geboren werden?

Herr Elsberg,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×