Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.11.2015

06:30 Uhr

Borgward-Comeback 2017

Rückkehrer unter Strom

VonMartin Murphy

PremiumDer Mythos Borgward soll wiederbelebt werden. Und die Verantwortlichen wollen bei dem Comeback der Marke so ziemlich alles anders machen – beim ersten neuen Modell, aber auch beim Vertrieb. Und vor allem beim Antrieb.

„Mit Kampfpreisen in den Markt.“ Pressebild

Borgward BX7

„Mit Kampfpreisen in den Markt.“

StuttgartBorgward blickt auf eine lange Historie zurück. Allerdings wurde nach der Pleite im Jahr 1961 fast fünf Jahrzehnte kein Auto mit der Marke mehr gebaut. Das soll sich ändern, der Mythos wiederbelebt werden. Die Verantwortlichen wollen bei dem Comeback der Marke so ziemlich alles anders machen als die Konkurrenz: Statt eines flinken Flitzers im Stil der Isabella baut Borgward nun sportliche Geländewagen, sogenannte SUVs. Aber nicht nur da geht das Unternehmen neue Wege, sondern auch beim Vertrieb – und beim Antrieb.

Der Mann, der Borgward neues Leben einhauchen soll, heißt Ulrich Walker. Eigentlich hatte sich der 64-Jährige in einer...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×