Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.03.2017

14:44 Uhr

Cannabis als Medikament

Freigabe von Hanf beflügelt Unternehmen

VonMaike Telgheder

PremiumCannabis wird zum Heilmittel – und soll künftig unter staatlicher Kontrolle angebaut werden. Das lockt ausländische Firmen an. Doch auch Mittelständler wollen profitieren, etwa die bayerische Naturarzneifirma Bionorica.

Der Anbau soll bald auch in Deutschland unter staatlicher Aufsicht starten. imago stock&people

Hanffeld

Der Anbau soll bald auch in Deutschland unter staatlicher Aufsicht starten.

NeumarktWenn Michael Popp auf seinen Aufsichtsrat gehört hätte, würde es das Cannabismittel Dronabinol von Bionorica heute nicht geben. Aber weil Popp nicht nur Geschäftsführer, sondern auch Inhaber der Naturarzneifirma aus Neumarkt bei Nürnberg ist, kann er es sich leisten, auch mal Projekte zu verfolgen, die jahrelang Verlust machen.

Jetzt dürfte sich die Beharrlichkeit des studierten Pharmazeuten auszahlen: Denn ab diesem Monat wird Cannabis in Deutschland in bestimmten Fällen für schwerkranke Patienten von den Krankenkassen erstattet. „Die neue gesetzliche Regelung ist ein Meilenstein für uns“, sagt Popp im Gespräch mit dem Handelsblatt.

Bionorica ist in Deutschland vor allem als Hersteller...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×