Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.09.2017

18:00 Uhr

Chinesischer Tesla-Konkurrent BYD

„Ich liebe Elon Musk“

VonSha Hua

PremiumIn Deutschland kaum bekannt, in China ein Gigant: BYD ist der weltweit größte Hersteller von E-Autos. Im Interview spricht Europa-Chef Isbrand Ho über die Zukunft der E-Mobilität, seine Verehrung für den Tesla-CEO und erklärt, was die Deutschen von China lernen können.

Der chinesische Autokonzern hat allein im vergangenen Jahr mehr als 100.000 E-Autos und Hybride verkauft. Reuters

Stand von BYD auf der Auto China 2016

Der chinesische Autokonzern hat allein im vergangenen Jahr mehr als 100.000 E-Autos und Hybride verkauft.

FrankfurtNicht VW, nicht Toyota, nicht Tesla: „Build your dreams“ – kurz BYD – heißt die weltweit größte E-Automarke der Welt. Der chinesische Autokonzern hat allein im vergangenen Jahr mehr als 100.000 E-Autos und Hybride verkauft. Auf der Automesse IAA hat BYD – genau wie Tesla – keinen eigenen Stand. Trotzdem war Europa-Chef Isbrand Ho in Frankfurt – und offenbarte im Gespräch mit dem Handelsblatt noch weitere Gemeinsamkeiten mit dem kalifornischen Elektro-Pionier. Im Interview sagt Ho zudem, was Deutschland beim Thema Elektro-Mobilität von China lernen kann und wer bei den Schlüsseltechnologien führend ist.

Herr Ho, wie unterscheidet sich...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×