Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.04.2015

15:54 Uhr

Daimler in China

Der Stern wird rot

VonMarkus Fasse

PremiumAuf dem wichtigsten Markt China liegt Daimler hinter den Konkurrenten Audi und BMW. Dieter Zetsche will einen Gang hochschalten – und setzt auf Geländewagen. In Schanghai präsentiert der Autokonzern das neue GLC Coupé.

Der Wilde Westen liegt für Mercedes in China. ap

Der GLC Coupé bei der Präsentation in Shanghai

Der Wilde Westen liegt für Mercedes in China.

SchanghaiFür die Vorstellung des neuen Autos hat Ola Källenius ein besonderes Setting ausgesucht. Im Filmmuseum Schanghai lässt der Mercedes Vorstand „die glorreichen Sieben“ auftreten. In Anlehnung an den legendären Western mit Charles Bronson und Steve McQueen präsentiert der frisch ernannte Vertriebsvorstand ein Filmplakat mit den aktuellen Geländewagen aus dem Hause Mercedes als Hauptdarsteller. Der jüngste Revolverheld der Familie steht auf der Bühne und heißt „GLC Coupé“. Das kompakte Kraftei, dem man eine gewisse Ähnlichkeit mit einem BMW X4 nachsagt, soll 2016 in Serie gehen. Wahrscheinlich ist auch: Die meisten Kunden für dieses Auto werden wohl chinesisch sprechen.

Der Wilde...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×