Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.02.2017

06:12 Uhr

Der Siemens-Plan

Kaeser macht mobil

VonAxel Höpner

PremiumJoe Kaeser hat Siemens zu einem der wertvollsten Dax-Konzerne umgebaut. Die Börsengänge der Gesundheitssparte und des Windkraftgeschäfts sollen den Aktienkurs weiter treiben. Die Investoren sind begeistert.

Siemens Sparten sind bald börsenorientiert. picture alliance / SvenSimon

Siemens wird zur Holding

Siemens Sparten sind bald börsenorientiert.

MünchenBei Siemens waren sie am Dienstagabend in Feierlaune. Zum Börsenschluss notierte die Aktie bei 125 Euro – und damit auf einem Allzeithoch. 17 Jahre lang hatte es gedauert, bis der Höchststand aus dem Boomjahr 2000 geknackt war. „Great News“ twitterte Mariel von Schumann, im Konzern für das Ressort „Governance & Markets“ verantwortlich.

Die kleine Börsen-Rally dürfte auch mit einem Interview zu tun haben, dass Konzernchef Joe Kaeser vor einigen Tagen „Euro am Sonntag“ gegeben hatte. Darin gab er ungewöhnlich offen einen Einblick in seine Strategie. „Heute sind wir ein einzelner Tanker, wir müssen zu einem koordinierten und leistungsfähigen Flottenverband...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×