Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.02.2015

20:00 Uhr

Novartis kooperiert mit Google. dpa

Zukunft der Medizin

Novartis kooperiert mit Google.

Frankfurt, BaselNur wenige Pharmariesen haben bisher beim Thema Digitalisierung für Schlagzeilen gesorgt. Novartis gehört dazu, weil der Konzern beispielsweise gemeinsam mit Google an neuen Autofokus-Kontaktlinsen forscht und auch eine Linse entwickeln will, die permanent den Blutzucker-Spiegel in der Augenflüssigkeit misst. Seit Jahren bereits unterstützt Novartis zudem das Start-up Proteus Digital Health, das einen zu schluckenden Sensor entwickelt hat, der im Magen misst, ob der Patient seine Medikamente richtig eingenommen hat.

Das neueste Projekt der Baseler wurde im Januar angekündigt: Gemeinsam mit dem Mobilfunk-Spezialisten Qualcomm gründen sie einen Beteiligungsfonds, der Start-ups im Bereich Digital Health fördern soll. „Wir wollen die...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×