Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.08.2015

07:03 Uhr

Durchbruch bei Gentests

Das große Geschäft mit dem Erbgut

VonSiegfried Hofmann

PremiumDie Preise für die Entschlüsselung des menschlichen Erbguts fallen, der Markt boomt. Das lockt Startups wie etablierte Konzerne. Ärzte und Patienten setzen große Hoffnungen in die Technik, die schon bald Alltag wird.

Die Analyse von menschlichen Zellen und Tumoren kann die Wissenschaft voranbringen. dpa

Krebszelle

Die Analyse von menschlichen Zellen und Tumoren kann die Wissenschaft voranbringen.

FrankfurtDer damalige US-Präsident Bill Clinton fand große Worte, als er im Juni 2000 die erste grobe Version eines komplett entschlüsselten menschlichen Genoms präsentierte: „Zweifellos halten wir damit die wichtigste und wundervollste Karte in den Händen, die Menschen jemals erstellt haben“, sagte er. 15 Jahre später steht die Pioniertat, die wissenschaftlich herausragend und finanziell ein Kraftakt von drei Milliarden Dollar war, kurz davor, in den medizinischen Alltag Einzug zu halten. Die Gendiagnose wird in wenigen Jahren standardmäßig bei Krebsdiagnosen eingesetzt, sind sich Experten sicher. Der Vorteil für den Patienten: Je besser man den Krebs kennt, desto wirkungsvoller kann er bekämpft...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×