Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.04.2015

07:26 Uhr

E-Mobilität

Letzte Chance für Elektroautos

VonDaniel Delhaes

PremiumForscher fordern, den Aufbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos notfalls politisch zu erzwingen. Schließlich sind diese Teil der Energiewende. Doch zuvor muss der Rechtsrahmen angepasst werden.

Der Bund lehnt Steuersubventionen ab. picture alliance / Wolfram Stein

Elektroautos an einer Ladestation

Der Bund lehnt Steuersubventionen ab.

BerlinWenn es nach Niedersachsens Verkehrsminister  Olaf Lies (SPD) ginge, würde jeder Käufer eines Elektroautos 5000 Euro vom Staat bekommen. Beim Treffen der Verkehrsminister vergangene Woche in Rostock stellte Bundesminister Alexander Dobrindt (CSU) aber klar: Es wird keine Kaufprämien geben.

Bis 2020, so das vor fünf Jahren von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) verkündete Vorhaben, sollen eine Million elektrisch betriebene Fahrzeuge auf Deutschlands Straßen fahren. Seither mühen sich Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und gesellschaftliche Gruppen in der eigens gegründeten „Nationalen Plattform Elektromobilität“, dieses Ziel für Autohersteller, Energieversorger und andere auch erreichbar zu machen.

Die Zahlen aber zeigen: Nicht einmal 20.000 reine...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×