Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.04.2015

15:58 Uhr

Energie-Chefin Lisa Davis

Die Feuerwehrfrau von Siemens

VonThomas Jahn, Axel Höpner

PremiumIn der Energiesparte von Siemens brennt es an allen Ecken und Enden. Die Amerikanerin Lisa Davis soll die Probleme lösen – dafür wurde der Sitz von Erlangen nach Texas verlegt. Doch bringt sie das nötige Rüstzeug mit?

Privat wäre sie lieber in Kalifornien als in Texas. ap

Lisa Davis neben Siemens-Chef Joe Kaeser

Privat wäre sie lieber in Kalifornien als in Texas.

Houston, MünchenAn diesem Tag sitzt sie noch im Zuschauerraum des Hilton Americas in Houston, Texas: Lisa Davis. Die Frau mit  den mittellangen blonden Haaren und den Perlenohrringen ist die neue starke Frau im Vorstand von Siemens. Seit Sommer 2014 leitet sie die wichtige Energiesparte.

Vor ihrem großen Auftritt am nächsten Tag in ihrer Heimat auf der Fachkonferenz „Ceraweek“ wirkt die Amerikanerin angespannt. An ihrer Seite: Siemens-Chef Joe Kaeser. An- und aufgeregt tuscheln die beiden miteinander. Beide verbindet eine gemeinsame Aufgabe: Siemens wieder näher zu den Kunden bringen.

Hoher Erfolgsdruck

Der Erfolgsdruck, unter dem die beiden stehen,

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×