Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.02.2015

11:50 Uhr

Fraunhofer-Gesellschaft

Der Wächter des Datenraums

VonAxel Höpner

PremiumDie Fraunhofer-Institute könnten bei der Industrie 4.0 eine zentrale Rolle spielen – vor allem bei der IT-Sicherheit und bei Geschwindigkeitsaspekten.

Die Forschungsinstitute sollen eine zentrale Rolle bei der Industrie 4.0 spielen. dpa

Fraunhofer-Institut in Magdeburg

Die Forschungsinstitute sollen eine zentrale Rolle bei der Industrie 4.0 spielen.

Es ist kein Zufall, dass sich Unternehmen und Ministerien für ihre 4.0-Initiative nach Informationen des Handelsblatts bei der Fraunhofer-Gesellschaft in Berlin treffen. Auf der Suche nach Standards und der Schaffung eines sicheren Datenraums für Firmen in Deutschland und Europa könnten die Fraunhofer-Institute eine Schlüsselrolle spielen. Zu den Spekulationen um die aktuelle Initiative der Bundesregierung wollte sich das Institut bislang nicht äußern. Doch hatte der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, Reimund Neugebauer, im Gespräch mit dem Handelsblatt an die Unternehmen appelliert. Ein Projekt könne nur gelingen, wenn es eine „Einigkeit der Schwergewichte“ gebe. „Eine Standardisierung lebt davon, dass sie gemeinsam und abgestimmt durchgesetzt...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×