Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.02.2017

21:00 Uhr

Hauptversammlung

Festspiele bei Siemens

VonAxel Höpner

PremiumDer Münchener Dax-Konzern glänzt mit einem Gewinnsprung im ersten Quartal. Der von Vorstandschef Joe Kaeser eingeleitete Umbau zeigt Wirkung. Aber es gibt auch Warnsignale.

Ein Porträt von Werner von Siemens wird an ein Siemensgebäude projiziert. dpa

Siemens

Ein Porträt von Werner von Siemens wird an ein Siemensgebäude projiziert.

MünchenDreieinhalb Jahre nach Joe Kaesers Aufstieg vom Finanzvorstand auf den Spitzenposten bei Siemens steht der Dax-Konzern so gut da wie schon lange nicht mehr. Pünktlich zur Hauptversammlung am Mittwoch präsentierte der Vorstandschef seinen Investoren starke Quartalszahlen und hob die Gewinnprognose für das Gesamtjahr an. „Der von Ihnen eingeschlagene Weg hat zu sichtbaren Verbesserungen und Ergebnissen geführt“, sagte Marcus Poppe, Fondsmanager bei der Deutschen Bank.

„Wir liegen mit unserem Strategieprogramm Vision 2020 richtig“, lobte auch Kaeser sich selbst und sein Team – sah sich bei so viel Glanz aber auch genötigt, die Euphorie zu bremsen. „Wir sind gut...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×