Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.03.2016

15:38 Uhr

Heidelberg Cement und Lafarge-Holcim

Kontrastprogramm in der Zementwelt

VonSiegfried Hofmann

PremiumZement-Branchenführer Lafarge-Holcim schockiert mit riesigen Abschreibungen die Märkte. Konkurrent Heidelberg Cement glänzt dagegen mit steigenden Margen und dem höchsten Nettogewinn seit acht Jahren.

Der Heidelcement-Chef verkündet das „erfolgreichste Jahr seit der Finanzkrise“. dpa

Bernd Scheifele

Der Heidelcement-Chef verkündet das „erfolgreichste Jahr seit der Finanzkrise“.

FrankfurtIm Wettkampf der Zementriesen sieht sich Heidelberg Cement als der klare Sieger. Der führende deutsche Hersteller hat diesen Anspruch am Donnerstag mit starken Zahlen für 2015 und einem soliden Ausblick für das laufende Jahr unterstrichen. Den Anlegern stellt Firmenchef Bernd Scheifele auf vergleichbarer Basis ein moderates Wachstum von Umsatz, operativem Ergebnis und Jahresüberschuss in Aussicht.

Der Konzern kann für das abgelaufene Jahr einen Umsatzanstieg um sieben Prozent auf 13,5 Milliarden Euro, ein Plus von 16 Prozent beim operativen Ergebnis und eine Steigerung des Nettogewinns nach Anteilen Dritter um rund zwei Drittel auf 800 Millionen Euro vermelden. Heidelcement profitierte dabei...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×