Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.06.2017

17:41 Uhr

Industrie 4.0

Europäer bündeln ihre digitalen Kräfte

VonAxel Höpner, Martin Wocher

PremiumSchub für die Industrie 4.0: Deutschland, Frankreich und Italien wollen bei der Vernetzung der Wirtschaft verstärkt zusammenarbeiten. Die Initiative will das Tempo beim Umbau der Unternehmen erhöhen.

Die Industrie 4.0 ist längst weltweit zu einem Begriff geworden. dpa

Digitalisierung

Die Industrie 4.0 ist längst weltweit zu einem Begriff geworden.

München, DüsseldorfIndustrie 4.0 ist im Grunde eine deutsche Erfindung. Die Bundesregierung förderte früh die Idee der Digitalisierung der industriellen Fertigung vom Entwurf eines Produkts über die gleichzeitige Planung der Produktion bis hin zur digitalen Fabrik. Deutsche Unternehmen sind daher auf vielen Feldern führend, vom Industrieautomatisierer Siemens bis hin zu vielen Mittelständlern wie dem schwäbischen Automatisierungsspezialisten Festo.

Doch Industrie 4.0 ist längst weltweit zu einem Begriff geworden. Die Chinesen sind hochinteressiert. US- Konzerne waren zwar eher spät dran, bildeten dann aber die Basis für das rasch wachsende Industrial Internet Consortium (IIC), das wie die deutsche Initiative Plattform Industrie 4.0 die...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×