Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.08.2015

15:13 Uhr

KTM auf Expansionskurs

Like a Rolling Stone

VonHans-Peter Siebenhaar, Matthias Streit

PremiumKTM – das stand lange Zeit vor allem für eins: Dreck. Doch der Motorradhersteller verkauft inzwischen mehr Straßenräder als Cross-Maschinen. Nun will Chef Pierer international angreifen. Ein Zufall hilft ihm dabei.

Die Marke dominiert seit Jahren das Rennen. picture alliance / DPPI Media

KTM-Fahrer Toby Price bei der Rallye-Dakar

Die Marke dominiert seit Jahren das Rennen.

MattighofenSich ein Denkmal zu setzen, ist für Stefan Pierer nur noch eine Frage der Zeit. Spätestens in zweieinhalb Jahren soll im oberösterreichischen Mattighofen, unweit der Grenze zu Bayern, sein eigenes KTM-Museum die Tore öffnen. Der Vorstandschef und Retter der österreichischen Motorradmarke selbst spricht lieber von einer „Erlebniswelt“. Museum – das war gestern.

Seine Marke und sich weiß Pierer, vor wenigen Monaten vom österreichischen Wirtschaftsmagazin „Trend“ zum „Mann des Jahres“ gekürt, in Szene zu setzen.

Pierer, 59, hat den Motorradkonzern vor mehr als zwei Dekaden vor der Pleite gerettet. Seitdem geht es – mit kurzer Unterbrechung – bergauf. Und das...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×