Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.07.2017

11:04 Uhr

Linde-Praxair

Die Megafusion kommt voran

VonAxel Höpner, Thomas Jahn

PremiumEndlich läuft die lange umkämpfte Fusion von Linde und Praxair nach Plan: Im August dürfte das Angebot für den geplanten Zusammenschluss offiziell vorliegen. Doch vorher müssen noch die Aktionäre zustimmen.

Die Fusion des deutschen Konzerns und Praxair kommt voran. Linde AG

Linde

Die Fusion des deutschen Konzerns und Praxair kommt voran.

München, New YorkKaum ein Fusionsprojekt war in Deutschland in den vergangenen Jahren so heftig umkämpft wie der geplante Zusammenschluss von Linde und Praxair zum weltgrößten Industriegase-Konzern. Doch nach der knappen Zustimmung durch den Linde-Aufsichtsrat vor vier Wochen läuft das 60-Milliarden-Euro-Projekt nun endlich nach Plan. „Es zeichnen sich derzeit keine größeren Hindernisse ab“, sagte ein Insider dem Handelsblatt. Die „Umsetzungswahrscheinlichkeit“ sei stark gestiegen.

In Industriekreisen wird damit gerechnet, dass die deutsche Börsenaufsicht Bafin und ihr amerikanisches Pendant SEC die Angebotsunterlagen Anfang August genehmigen und diese im Anschluss veröffentlichen. Allerdings ist allen Beteiligten klar, dass sich die beiden Unternehmen aus Kartellgründen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×