Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.11.2016

11:24 Uhr

Markenchef Herbert Diess

Der große Aufräumer von VW

VonStefan Menzel

PremiumVW-Markenchef Herbert Diess hat einen umfassenden Umbau angekündigt. Jetzt muss er beweisen, dass er den Plan auch umsetzen kann. Sein Vorteil ist, dass er nicht durch die lange Konzernschule gegangen ist.

Herbert Diess, VW-Markenchef AFP; Files; Francois Guillot

„Wir müssen wettbewerbsfähiger werden, sonst wird sich unsere Lage weiter verschlechtern.“

Herbert Diess, VW-Markenchef

WolfsburgWochenlange Verhandlungen mit dem Betriebsrat liegen hinter ihm. Doch Herbert Diess wirkt alles andere als gestresst. „Irgendwie gehört das doch dazu“, sagt der Chef der Marke Volkswagen. Wahrscheinlich denkt Diess in diesem Moment daran, dass die eigentliche Arbeit erst noch auf ihn zukommt.

Der Konzern hat zwar den Zukunftspakt für die Marke VW verabschiedet, mit zum Teil drastischen Einschnitten. Bis zu 23.000 Mitarbeiter werden bis zum Jahr 2020 in Deutschland gehen müssen, jährliche Einsparungen von knapp vier Milliarden Euro stehen im Programm. Doch bislang gibt es alle diese Ziele nur auf Papier. Das Wolfsburger Unternehmen und ganz besonders...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×