Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.09.2015

12:59 Uhr

Markenexperte zu VW-Skandal

„Eine Katastrophe für ‚Made in Germany‘“

VonLukas Bay

PremiumKaum einer Marke vertrauen die Deutschen so sehr wie Volkswagen. Markenexperte Jürgen Gietl erklärt, warum gerade der Diesel-Skandal so am Selbstverständnis der Branche nagt – und was an der VW-Spitze nun geschehen muss.

Der über Jahrzehnte aufgebaute Ruf deutscher Autobauer ist in Gefahr. ap

VW-Legende Käfer

Der über Jahrzehnte aufgebaute Ruf deutscher Autobauer ist in Gefahr.

DüsseldorfDer Skandal um manipulierte Abgaswerte von Dieselmotoren hat schwerwiegende Folgen für das Image von Volkswagen, sagt Markenexperte Jürgen Gietl. Der Managing Partner der Beratung BrandTrust hat langjährige Erfahrung im strategischen Management von Marken. Im Interview mit dem Handelsblatt erklärt er, wie VW das verlorene Vertrauen zurückgewinnen kann.

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte bei VW-Dieselmotoren schlägt hohe Wellen. Muss die Marke VW um ihre Reputation fürchten?
Die gesamte Branche wandelt sich. Es wird über neue Antriebe diskutiert, neue Spieler kommen auf den Markt. Die Hälfte aller iPhone-Nutzer kann sich mittlerweile sich vorstellen, ein Auto von Apple zu kaufen. Das...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×