Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.09.2016

15:39 Uhr

Neuer Finanzchef Ingo Bank

Ein Teamspieler für Osram

VonAxel Höpner

PremiumZuletzt galt bei Osram die Finanzabteilung als Staat im Staate. Unter Ingo Bank soll sich das ändern – er will nicht als Bremser gelten. Doch auf den neuen Finanzvorstand warten schon die ersten Bewährungsproben.

Der neue Osram-Finanzvorstand hat im Unternehmen bislang einen guten Eindruck hinterlassen. Aus Amerika hat er eine offene und unkomplizierte Art mitgebracht. Osram

Ingo Bank

Der neue Osram-Finanzvorstand hat im Unternehmen bislang einen guten Eindruck hinterlassen. Aus Amerika hat er eine offene und unkomplizierte Art mitgebracht.

MünchenDie Aussicht aus seinem neuen Büro erinnert Ingo Bank an seinen langjährigen Arbeitgeber. Der Blick nach Norden aus der „Lighthouse“ (Leuchtturm) getauften Firmenzentrale von Osram führt direkt auf die Allianz Arena des FC Bayern. Den Auftrag für die spektakuläre Beleuchtung der Außenhülle des Stadions hat sich ausgerechnet Osrams Erzrivale Philips gesichert, für den Bank 18 Jahre lang gearbeitet hat. Doch er denke, beteuert der neue Osram-Finanzvorstand und leidenschaftliche Fußballfan, beim Anblick des Stadions vor allem an seinen Lieblingsverein Fortuna Düsseldorf. Für den spielte Bank einst in seiner Jugend.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×