Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.12.2016

11:08 Uhr

SAP-Vorstand Gerhard Oswald

Ein ganz persönlicher Abschied

VonChristof Kerkmann

PremiumGerhard Oswald hat den Softwarekonzern SAP über zwei Jahrzehnte mit geprägt. Jetzt gibt der dienstälteste Dax-Vorstand mit 63 sein Amt ab. Dem Unternehmen bleibt er aber noch eine Weile verbunden.

Der scheidende SAP-Vorstand serviert zum Abschied Leberkäse statt Lachshäppchen. PR

Gerhard Oswald

Der scheidende SAP-Vorstand serviert zum Abschied Leberkäse statt Lachshäppchen.

WalldorfZum Abschied gibt keine Lachshäppchen, sondern Leberkäse. Gerhard Oswald erinnert das an früher, als SAP noch keine eigene Firmenzentrale und erst recht keine Kantine hatte – der deftige und recht nahrhafte Imbiss war eines der Hauptnahrungsmittel, als der junge Diplom-Kaufmann 1981 dazustieß.

Heute ist der Softwarehersteller aus der badischen Provinz ein IT-Konzern von Weltrang. Oswald hat die Entwicklung hautnah miterlebt: Er arbeitete 35 Jahre bei dem Unternehmen und prägte es 20 Jahre als Vorstandsmitglied in verschiedenen Rollen mit, zuletzt als Chef der Produktqualität.

Länger als er ist kein amtierender Dax-Vorstand im Amt. Zum Jahreswechsel geht der 63-Jährige in den...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×