Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.10.2015

18:38 Uhr

Tesla-Investor Ion Yadigaroglu

„VW sollte in den USA nur noch Elektroautos bauen“

VonAstrid Dörner

PremiumIon Yadigaroglu investiert mit seiner Firma Capricorn in Firmen wie den Elektroauto-Pionier Tesla. Im Interview erklärt er, warum er die weltweite Autoindustrie vor der Kehrtwende sieht.

Der Manager leitet die New Yorker Firma Capricorn Investment. Presse

Ion Yadigaroglu

Der Manager leitet die New Yorker Firma Capricorn Investment.

New YorkIon Yadigaroglu investiert in Tesla und in neue Batterietechnologien. Der Chef von Capricorn Investment vertritt eine radikale Meinung, wenn es darum geht, wie VW in den USA bestraft werden soll.

Herr Yadigaroglu, freuen Sie sich als Tesla-Investor über den Skandal bei VW?
Nein, so sehe ich das nicht. Es ist ein riesiger Automarkt, und ich habe auch niemanden bei Tesla beobachtet, der den Niedergang des Wettbewerbs als eine Chance sieht. Es ist ja nicht so, dass alle, die bislang Autos eines traditionellen Herstellers gefahren sind, dann auf einmal alle Tesla fahren würden. Teslas Gründer Elon Musk würde...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×