Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2017

11:26 Uhr

Testfahrt mit BMW-Roboterauto

Loslassen in Las Vegas

VonMarkus Fasse

PremiumDer Autohersteller BMW demonstriert auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas, wie sich eine Fahrt im Roboter-Pkw über den Highway anfühlt. Bis 2021 soll die Technik in Serie gehen. Der Aufwand dafür ist enorm.

Auf Knopfdruck übernehmen Chips die Steuerung des Fahrzeugs auf der Stadtautobahn, während der Bordcomputer Vorträge über die Casinopaläste hält. BMW

Selbstfahrender BMW

Auf Knopfdruck übernehmen Chips die Steuerung des Fahrzeugs auf der Stadtautobahn, während der Bordcomputer Vorträge über die Casinopaläste hält.

Las VegasDie Interstate 15 führt quer durch Las Vegas. Wer hier unterwegs ist, blickt konzentriert durch die Windschutzscheibe, seine Hände umfassen das Lenkrad. Bei dem blauen 5er-Test-BMW ist das anders. Kurz nach der Auffahrt auf die Stadtautobahn drückt man einen blauen Knopf am Lenkrad und lässt einfach mal ganz los. Wie von Geisterhand beschleunigt die Limousine, bremst und lenkt, während der Bordcomputer Vorträge über die Kasinopaläste zur Rechten hält. Man könne jetzt ruhig nach links und rechts schauen, sagt der Instrukteur auf dem Beifahrersitz, das Auto habe die Lage im Griff.

„Wir wollen das hochautomatisierte Fahren 2021 in Serie...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×