Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.06.2016

18:38 Uhr

Trendwende beim Aktienkurs

Investoren steigen wieder bei Bayer ein

VonBert Fröndhoff, Robert Landgraf, Ulf Sommer

PremiumAcht Prozent hat die Bayer-Aktie seit ihrem Tiefstand nach Bekanntgabe der Monsanto-Offerte wieder zugelegt. Wetten die Anleger auf ein Scheitern der Übernahme? Oder gewinnt Bayer das Vertrauen der Investoren zurück?

Die Konzernführung hat im Poker um Monsanto Preisdisziplin zugesagt. AP

Bayer-Kreuz

Die Konzernführung hat im Poker um Monsanto Preisdisziplin zugesagt.

Düsseldorf, FrankfurtDas erste Urteil war hart und eindeutig: Weil viele Anleger den Sinn der Übernahme von Monsanto anzweifelten, verkauften sie ihre Bayer-Aktien. In der Spitze verlor der Pharma- und Agrochemiekonzern gut 15 Prozent an Wert, seit er am 23. Mai die Offerte für den amerikanischen Saatguthersteller öffentlich gemacht hatte. Die Aktie dümpelte seither knapp über dem Tiefstand von 84,40 Euro.

Doch in dieser Woche wendete sich der Trend. Gleich zweimal führte Bayer die Gewinnerliste im Dax an. Acht Prozent hat die Aktie mittlerweile wieder zugelegt. Wetten die Anleger auf ein Scheitern der Übernahme? Oder gewinnt Bayer das Vertrauen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×