Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.11.2015

20:13 Uhr

Umbau bei General Electric

Mit Pullover und Lederjacke in die Zukunft

VonThomas Jahn

PremiumWindräder mit Millionen Sensoren, Züge als rollende Datenbanken: Der CEO von General Electric Jeff Immelt bereitet den Konzern auf die Industrie 4.0 vor – mit überraschenden Personalien. Manches wird wie bei Apple.

Auch die Stromerzeugung wird digital. Bloomberg

Ein GE-Mitarbeiter an einer Gasturbine

Auch die Stromerzeugung wird digital.

New York/San FranciscoBlaue Hose, schwarzer Pullover, hohe Stirn: Ganesh Bell sieht aus wie Steve Jobs in jungen Jahren. Aber der Programmierer arbeitet nicht für ein Start-up, sondern für General Electric (GE). Als er vor 18 Monaten anfing, konnten seine Freunde aus San Francisco nicht viel mit seinem Job anfangen. Schon sein Titel als „Digitalchef“ von GE Power und Wasser sagte ihnen wenig. Im Silicon Valley ist schließlich alles digital, wie kann es da einen Chef geben?

Früher war Bell die rechte Hand von Ex-SAP-Chef Henning Kagermann. Als er zu GE wechselte, war er als „Chief Digital Officer“ (CDO) der...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×