Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2016

17:59 Uhr

Volkmar Denner auf der CES

Bosch-Chef geht auf Distanz zu VW

VonMartin-W. Buchenau, Christof Kerkmann

PremiumEigentlich ist Bosch-Chef Denner in Las Vegas, um Zukunftstechnologien vorzustellen. Das Thema Diesel holt ihn auch dort ein. Natürlich sei es ein „VW-Gate“, sagt er genervt. Der Diesel könne ein sauberer Motor sein.

„Wenn gegen Gesetze verstoßen wird, muss man das sanktionieren dpa

Bosch-Chef Denner auf der CES.

„Wenn gegen Gesetze verstoßen wird, muss man das sanktionieren

Las VegasNach Feierabend ist es am schlimmsten. Wenn alle nach Hause kommen, dauert die Parkplatzsuche ewig. In dicht bewohnten Gegenden kreisen die Pendler immer wieder um den Block, um eine freie Lücke zu finden. Bosch will Abhilfe schaffen: Der Technologiekonzern hat auf der CES in Las Vegas ein System vorgestellt, bei dem die Einparkhilfen moderner Autos freie Flächen am Straßenrand erkennen und an eine Datenbank melden – damit andere dort parken können.

Volkmar Denner ist hier, um über solche Projekte zu reden. Der Bosch-Chef hat auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas einen großen Stand aufbauen lassen. Die Besucher...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×