Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2017

16:55 Uhr

VW-Dieselskandal

Die Zeit ist reif

VonGrischa Brower-Rabinowitsch

PremiumVW hat mit der Strategie erstaunlichen Erfolg, die Verantwortung für den Dieselskandal vom damaligen Vorstand fernzuhalten. Doch nach dem Eingeständnis in den USA muss der Aufsichtsrat nun die Rolle Winterkorns klären. Eine Analyse.

Der Konzern stellt sich bislang vor seinen früheren Vorstandschef. dpa

Martin Winterkorn

Der Konzern stellt sich bislang vor seinen früheren Vorstandschef.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×