Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2015

20:00 Uhr

Wende bei Thyssen-Krupp

Alle hoffen auf den Chef

VonMartin Wocher

PremiumEin radikaler Strategieschwenk, etwa die Abspaltung ganzer Konzernteile, ist von Heinrich Hiesinger kaum zu erwarten. Der Thyssen-Krupp-Chef will stattdessen Synergieeffekte nutzen und in höheren Profit verwandeln.

Der Konzern zahlt wieder eine Dividende – aus der Substanz. dpa

Hüttenwerk von Thyssen-Krupp in Duisburg

Der Konzern zahlt wieder eine Dividende – aus der Substanz.

Vor wenigen Wochen konnte sich Heinrich Hiesinger bestätigt fühlen. Der Aufsichtsrat verlängerte den Vertrag des früheren Siemens-Vorstands. Jetzt muss der Manager mit viel Detailarbeit die Erwartungen erfüllen. Ein Kärrner mit der Mission, langfristig für Profit zu sorgen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×