Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.09.2015

15:51 Uhr

Zulieferer in Abhängigkeit von VW

Die große Krake Volkswagen

VonUlf Sommer

PremiumDer Abgas-Skandal trifft die VW-Zulieferer – nicht nur an der Börse. Es drohen massive Einbußen, obwohl längst nicht alle Teile für Diesel-Motoren herstellen. Mehr als 200 Unternehmen sind stark abhängig von Volkswagen..

Mehr als 200 Unternehmen sind weltweit von VW abhängig. Imago

Die Volkswagen AG, ein Kraken?

Mehr als 200 Unternehmen sind weltweit von VW abhängig.

DüsseldorfVW minus sechs Prozent, Daimler minus vier, Valeo minus drei und Continental minus zwei Prozent. Wie schon in der Vorwoche zog es auch zum Auftakt der neuen Woche nicht nur Automobilaktien, sondern auch die Kurse der vielen in- und ausländischen Zulieferer nach unten. Der Abgasskandal belastet nicht nur die Hersteller, sondern auch die gesamte Branche und damit ein Herzstück der deutschen Wirtschaft.

„Die Autoindustrie ist technologisch eine der Schlüsselbranchen, es ist die Leitindustrie schlechthin in Deutschland“, sagt der Industrieexperte Martin Gornig vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung. Deutsche Fahrzeuge und Autoteile sind der Exportschlager Deutschlands. Insgesamt lieferte die Automobilbranche im...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×